Eintrag: 1 - 20 / 6260 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach
  1. Magdeburg: EEG für das Home Monitoring

    Erstellt am: 27.04.2017

    Derzeit läuft mit Unterstützung von Krankenkassen (AOK, Barmer, IKK), der KV Sachsen-Anhalt und des Landes Sachsen-Anhalt eine von der Uni organisierte und betreute Anwendungsbeobachtung, in der bei 500 Patienten von 18 teilnehmenden Arztpraxen in Sachsen-Anhalt untersucht werden soll, in welchem Umfang das Home Monitoring des EEG zu einem Change of Management führt.

    mehr s. dgkn.de
    mehr ...
  2. Norgine Gastro Award geht u.a. an Dr. von Arnim (Magdeburg)

    Erstellt am: 27.04.2017

    von Arnim und ihr Team widmeten sich der eosinophilen Ösophagitis, die eine lokale, chronische, immunvermittelte Erkrankung des Ösophagus darstellt und mit Symptomen der ösophagealen Dysfunktion und dem histologischen Nachweis einer eosinophilen-prädominanten Entzündungsreaktion nach Ausschluss anderer systemischer oder lokaler Ursachen einhergeht.

    mehr s. dgim-onlinekongress.de

    mehr ...
  3. Einrichtungsübergreifende Elektronische Patientenakten (eEPA) sind der zentrale technologische Hebel für mehr Kooperation im Gesundheitswesen

    Erstellt am: 25.04.2017

    Prof. Haas: Ein eEPA-Bundesinstitut soll Rahmenbedingungen definieren und den Implementierungsprozess organisieren - zum Beispiel mit Blick auf einen funktionierenden Datenschutz sowie zulässige Betreibermodelle.

    mehr s. bertelsmann-stiftung.de, s. auch Hochschulmedizin entwickelt vernetzte Patientenakte

    mehr ...
  4. Grüne nur noch knapp über 5%

    Erstellt am: 25.04.2017

    Im aktuellen stern-RTL Wahltrend sinken die Grünen auf den niedrigsten Stand seit 15 Jahren.

    mehr s. stern.de

    mehr ...
  5. Prof. Nagel zu den Organspende-Zahlen: "Hier liegt ein Systemversagen vor"

    Erstellt am: 25.04.2017

    Er fordert radikale Konsequenzen und plädiert für eine "generelle Gemeinwohlorientierung der Akteure im deutschen Gesundheitswesen". Diese Non-Profit-Ausrichtung sollte seiner Ansicht nach sowohl für Krankenhäuser wie für die Pharma- und die Medizintechnik-Industrie gelten.

    mehr s. aerztezeitung.de

    mehr ...
  6. In Sachsen besaßen bei der Schuleingangsuntersuchung nur 73% der Kinder die 2. Varizellenimpfung

    Erstellt am: 25.04.2017

    Bundesweit sind es 84%, in Sachsen-Anhalt 90% und in Thüringen 88

    mehr s. rki.de, s. auch AOK hat im vergangenen Jahr fast 70 Mill. Euro für Impfungen in Sachsen+Thüringen ausgegeben

    mehr ...
  7. 4 mitteldeutsche Unis landen beim Global Health Hochschulranking auf den hinteren Plätzen

    Erstellt am: 25.04.2017

    Leipzig liegt auf Platz 11, Dresden 19, Jena 22, Halle 30 und Magdeburg 31. Alle 5 Fakultäten schneiden bei der Antwort auf "Investieren die medizinischen Fakultäten in Forschung im Bereich Global Health sowie armutsassoziierter und vernachlässigter Krankheiten?" schlecht ab.

    mehr s. globale-gesundheit.de

    mehr ...
  8. Verantwortliche aus dem Gesundheitswesen sehen in möglichen Datenpannen das größte Risiko für den Erfolg ihres Unternehmens

    Erstellt am: 25.04.2017

    Krankenversicherungen und Organisationen im Gesundheitswesen haben ihre Budgets für die IT-Sicherheit in den vergangenen zwei Jahren um 79% erhöht. Die Branche geht das Thema Datenschutz offensiver an als andere.

    mehr s. pwc.de, s. auch eHealth: Rund 39 Mrd. Euro ungenutztes Effizienzpotential im deutschen Gesundheitswesen

    mehr ...
  9. "Blutdruck – ein sensibles System" am 4.5. bei Hauptsache Gesund

    Erstellt am: 25.04.2017

    Weitere Themen: Krampfadern und Nahrungsergänzungsmittel

    mehr s. mdr.de

    mehr ...
  10. Ärztemangel in Deutschland wird ein wenig durch die Zuwanderung aus dem Ausland entschärft

    Erstellt am: 25.04.2017

    Die Zahl der in Deutschland gemeldeten ausländischen Ärztinnen und Ärzte stieg um 9,7%. Die meisten ausländischen Ärzte stammen aus Rumänien (4.285), Griechenland (3.118) und Syrien (2.895), gefolgt von Österreich (2.600).

    mehr s. baek.de

    mehr ...
  11. Sind Süßstoff oder Stevia eine Alternative?

    Erstellt am: 25.04.2017

    Prof. Birkenfeld (Dresden): "Sie gelten zwar als gesünder, aber das ist bislang nicht bewiesen. Die Zahl der Übergewichtigen ist in den letzten Jahren jedenfalls nicht gesunken. Außerdem können die Ersatzstoffe die Darmflora ungünstig beeinflussen. Besser ist es, man verzichtet weitgehend auf Zucker und isst nur ganz gezielt etwas Süßes. Die Sucht nach Zucker kann man sich übrigens abgewöhnen."

    mehr s. freiepresse.de und Zucker in Lebens­mitteln: Wie viel drin ist – und wie Sie das rausfinden

    mehr ...
  12. Die Pharmazeutische Zeitung hat eine Artikelserie zu evidenzbasierten OTCs vorzeitig beendet

    Erstellt am: 25.04.2017

    Gab es Ärger mit den Anzeigenkunden? Lag es am Desinteresse der Apotheker? Der VdPP ist alarmiert: "Wir brauchen unabhängige Informationen, um gut zu beraten."

    mehr s. doccheck.com, s. auch ABDA veröffentlicht Kernpositionen zur Bundestagswahl

    mehr ...
  13. Gefahr: Allergie-Attacken hinterm Steuer

    Erstellt am: 25.04.2017

    Die Grundregel zum Selbstschutz für Allergiker ist kurz und prägnant: Fenster zu!

    mehr s. otz.de

    mehr ...
  14. Abendmusik am 1.5. in der Dessauer Laurentiushalle

    Erstellt am: 25.04.2017
    Melodien aus der „West Side Story“ von Leornard Bernstein und frühlingshafte Stücke von Mozart, Mendelssohn-Bartholdy und Schubert am 1. Mai 2017 in der Laurentiushalle
    mehr ...
  15. Dr. Lenk ist neuer Chefarzt der Gefäßmedizin in Sangerhausen

    Erstellt am: 25.04.2017

    Die Leitung der Gefäßmedizin der Helios-Klinik in Sangerhausen hat Dr. Matthias Lenk als Chefarzt übernommen. Wie Klinik-Sprecherin Kathrin Adam informiert, kommt der gebürtige Chemnitzer aus der Hansestadt Lübeck nach Sangerhausen, wo er in den letzten fünf Jahren als Chefarzt die Klinik für Gefäßmedizin und Thoraxchirurgie der Sana Kliniken Lübeck geleitet hat.

    mehr s. artern.thueringer-allgemeine.de

    mehr ...
  16. Nach Schließung einer Praxis - Zahnarzt-Engpass in Harzgerode

    Erstellt am: 25.04.2017

    Ausreichend Zahnärzte? Hier nur auf die Statistik zu verweisen, hilft im ländlichen Raum nicht weiter, sagt Harzgerodes Bürgermeister.

    mehr s. mz-web.de

    mehr ...
  17. Protonentherapie - Aus in Halle, Neustart in Markranstädt

    Erstellt am: 25.04.2017

    Ein Protonentherapiezentrum für 185 Millionen Euro plus ein Patientenhotel für 37 Millionen Euro – das war seit 2011 der Plan für ein Grundstück in Heide-Süd am Gimritzer Damm in Halle. Aus und vorbei! Was in Sachsen-Anhalt nicht klappte, läuft nun in Sachsen.

    mehr s. hallelife.de

    mehr ...
  18. Tagung am 25.4. mit dem Amtsarzt in Wittenberg - Traumahelfer kümmern sich um Flüchtlinge

    Erstellt am: 25.04.2017

    Als „absoluten Fortschritt“ bezeichnet Michael Hable sogenannte Traumahelfer. Wenn es um den Umgang mit seelischen Verletzungen infolge von Kriegserfahrungen, Flucht oder Vertreibung geht, sind diese Menschen gute Ansprechpartner.

    mehr s. mz-web.de

    mehr ...
  19. Mehr Ehrenamtler begleiten Sterbende in Sachsen-Anhalt

    Erstellt am: 25.04.2017

    Viele der Freiwilligen seien Frauen, die Hospize bräuchten aber auch Männer, sagte der Vorsitzende des Hospiz- und Palliativverbands Sachsen-Anhalt, Ulrich Paulsen. Wichtig sei, dass die Ehrenamtlichen psychisch belastbar seien und sich mit ihren eigenen Er­fah­rungen mit Trauer und Tod auseinandergesetzt hätten. „Nur wer sich selbst stellt, kann Menschen gut beim Sterben begleiten“, erklärte Paulsen.

    mehr s. aerzteblatt.de

    mehr ...
  20. Osterburg und die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt unterstützen gemeinsam die Absicherung der medizinischen Versorgung in der Hansestadt

    Erstellt am: 25.04.2017

    Osterburgs Bürgermeister Nico Schulz (CDU) und die KVSA wollen mit einem gemeinsamen Stipendium die zukünftige medizinische Versorgung in der Hansestadt absichern. Der Stadtrat von Osterburg wird im Mai über die entsprechende Vorlage entscheiden.

    mehr s. kvsa.de

    mehr ...
Eintrag: 1 - 20 / 6260 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach