Kindertagesstätten in Großkayna

Stadt Braunsbedra - Vergabe / Sitzungsdienst / Datenschutz

Öffnungszeiten
Dienstag:
9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:
9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag:
9:00 - 12:00 Uhr
Montag und Mittwoch nur nach vorheriger Vereinbarung
Adressen
Anschrift
Postanschrift Rathaus Stadt Braunsbedra
Markt 1
06242Braunsbedra
Kontakt
Telefon:
034633 40-166
Fax:
034633 40-107
Mitarbeitende

FrauClaudiaDienemann

SB Vergabe/Sitzungsdienst/Datenschutz
Hauptamt
Öffentlicher Nahverkehr
Bus:
721, 723 Braunsbedra, Parksiedlung
Bus:
k.A. Am Kaufhaus
Bus:
721, 723 Braunsbedra, Zentrum
Angaben zur Barrierefreiheit
Rollstuhlgerecht
ja
Aufzug vorhanden
ja

Herzlich willkommen in der Kita „Seepferdchen“ der Ortschaft Großkayna.

SeepferdchenSeepferdchen

Die Kita „Seepferdchen“, in welcher Kinder von 0- 10 Jahren von einem freundlichen, kompetenten Team betreut werden, liegt verkehrsgünstig am Ortsrand von Großkayna. Idyllisch gelegen zwischen dem Runstedter und Großkaynaer See. Der Sportplatz und eine Gartenanlage befinden sich in der Nähe des Hauses.

Die Einrichtung besteht aus einem Kinderkrippen- und Kindergartenbereich mit ansprechendem, altersgerechtem Mobiliar und Sanitäreinrichtungen sowie einem Hortbereich mit eigenem Eingangsbereich. Die Kita wurde ebenerdig gebaut und ist somit für Menschen mit Beeinträchtigungen vollständig nutzbar.  Alle Bereiche sind miteinander verbunden, so dass unsere Kinder alle Räume des Hauses nutzen können.

Das gesamte Haus ist freundlich gestaltet und bietet differenzierte Spielmöglichkeiten für einzelne Kinder und kleine Spielgruppen. Die Kinder können sämtliche, zur freien Verfügung stehende Spiel- und Beschäftigungsmaterialien nach ihren Wünschen und Interessen, unter Beachtung vereinbarter Regeln für ihre Aktivitäten nutzen. Besonders zu erwähnen ist unser weiträumiger idyllischer Außenbereich. Dieser bietet diverse Möglichkeiten die ganzheitliche Entwicklung der Kinder zu fördern. Im vorderen Bereich befindet sich unser Naturspielgarten zur Erkundung der unmittelbaren Tier- und Pflanzenwelt. Außerdem ist unser Naturgarten mit einem Bewegungs-Kletter- und Sinnespfad ausgestattet.

Basierend auf der Grundlage des Bildungsprogramms „Bildung elementar“ und unserer verbindlichen Konzeption arbeiten wir in unserer Kita nach unserer persönlichen Haltung und dem Leitbild: „Jedes Kind ist einzigartig“. Jedes Kind hat seine eigene Lebensbiografie und Individualität. Wir berücksichtigen vorurteilsfrei die Lebensbedingungen unserer Kinder, ihre Einzigartigkeit des Erforschens und Erkennens, des Fragens und Suchens. An dieser Stelle beginnt unsere pädagogische Arbeit. Durch vielfältige und ganzheitliche Bildungsangebote unterstützen und begleiten wir Ihr Kind in seiner Entwicklung und fördern den Erwerb von der Ich-,Sozial- & Sachkompetenz sowie Werte und Normen. Wir greifen die Ideen und Wünsche Ihres Kindes auf. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht Ihr Kind, welches seinen Alltag aktiv mitbestimmt.

Für uns Erzieherinnen ist es besonders wichtig, dass Ihr Kind liebevoll, wertschätzend und fürsorglich betreut wird. Transparenz, Toleranz und Vertrauen sind Grundprinzipien unserer Elternarbeit. Wir bieten auf der Grundlage der schriftlichen Dokumentationen Ihres Kindes Elterngespräche an und geben Ihnen die Möglichkeit, sich individuell mit uns zum Bildungs- und Erziehungsprozess Ihres Kindes auszutauschen. Thematische Elternabende und gemeinsam vorbereitete und gefeierte Feste stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Die Eingewöhnungsphase ist ein von den Kindern zu bewältigender, einschneidender Entwicklungsschritt, welcher kompetent und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes und Ihnen als Eltern abgestimmt wird. Diese Eingewöhnung erfolgt auf der Grundlage des „Berliner Eingewöhnungsmodells“ und orientiert sich an Ihrem Kind. Unsere Erzieherinnen legen mit Ihnen gemeinsam nach dem Kennlerngespräch die schrittweise Eingewöhnung fest. Bei Gruppenwechseln ist es unsere wichtigste Aufgabe, Ihr Kind behutsam und einfühlsam an die neue Gruppensituation und neue Spielgefährten zu gewöhnen. Vorteil unserer Kita ist die Bauweise des Hauses. Die Kinder kommen im Tageslauf ständig mit Kindern der anderen Gruppen und Erzieherinnen in Kontakt, unsere Räume und Freiflächen sind zum Spielen für alle Kinder offen. Dies erleichtert den Übergang in eine andere Gruppe.

Den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erlebt Ihr Kind bei uns bewusst. Der Tageslauf Ihres Kindes verändert sich, denn Ihr Kind schläft im zweiten Halbjahr des letzten Kindergartenjahres nicht mehr mit. Diese Zeit nutzen wir, Ihrem Kind gezielte Vorschulangebote zu bieten und den Lernprozess Ihres Kindes zu unterstützen. Dadurch entwickelt Ihr Kind Selbstvertrauen, Selbstständigkeit und vor allem soll es Freude am nächsten Entwicklungsschritt (Schulkind werden) haben.

Eng arbeiten wir mit der Grundschule Braunsbedra und Roßbach zusammen. Die Kinder werden jeden Tag vom Schulbus abgeholt und können in harmonischer Atmosphäre den Schulalltag ausklingen lassen. Sie haben die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen und erfahren dabei unterstützende, aber nicht eingreifende Hilfe durch die Erzieherinnen. Die Hortkinder gestalten Ihren Hortalltag ihren Interessen entsprechend selbstständig, wir als Erzieherinnen begleiten sie dabei. Außerdem haben unsere Hortkinder die Möglichkeit alle im Kindergartenbereich zur Verfügung stehenden Räume mit zu nutzen.

Da wir die einzige Kindertagesstätte im Ortsteil Großkayna sind und unser Ort recht klein und übersichtlich ist, kennen wir die Bürger/Bürgerinnen unseres Heimatortes. Wir pflegen Traditionen, singen für unsere älteren Mitbürger zu deren Geburtstagen, beteiligen uns mit Programmen am Leben und Wirken im Ort. Besondere Beziehungen pflegen wir zur Ortsgruppe der Volkssolidarität, zur freiwilligen Feuerwehr und zum Sportverein Großkayna.

Wir freuen uns auf ihr Kind und eine vertrauensvolle, von gegenseitiger Achtung geprägten, Zusammenarbeit.

 

Ihr Seepferdchen-Team