Informationen zur Coronapandemie

Liebe Braunsbedraer Bürger,

nachdem im Sommer die Ausbreitung des Coronavirus nahezu gestoppt schien, kommt mit der Herbst- und Erkältungszeit die Pandemie mit aller Macht zurück. Mit Zahlen von mehreren tausend Menschen täglich, die sich in Deutschland mit dem Virus anstecken ist auch mit einer stärkeren Ausbreitung in unserer Region zu rechnen. Damit werden auch wieder Einschränkungen des täglichen Lebens einhergehen.

Noch immer ist kein Impfstoff verfügbar und es gibt kein spezielles Medikament gegen Covid-19. Daher ist nach wie vor wichtig, die Ausbreitung so gut wie möglich einzudämmen. Leider ist oft Unvernunft ein Treiber der Infektionen, es ist wichtig, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen konsequent einzuhalten, also weiterhin

  •                 gründlich Hände zu waschen,
  •                 Husten- und Niesetikette einzuhalten,
  •                 Mund- und Nasenbedeckung zu tragen und
  •                 Abstand zu halten.

Wir müssen alle aufeinander achten und jeder Einzelne ist gefragt. Wenn sich alle an diese einfachen Regeln halten, können wir besonders die Risikogruppen schützen und das gesellschaftliche Leben, wenn auch mit Einschränkungen, aufrecht erhalten.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Steffen Schmitz

Bürgermeister der Stadt Braunsbedra

 

 

Weitere Infos für Unternehmen, Eltern sowie aktuelle Zahlen entnehmen Sie bitte nachstehenden Dateien und Links.

Informationen für Unternehmen:

Anträge für die Überbrückungshilfe II können ab sofort gestellt werden

Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für diesen Zeitraum können ab sofort gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Dezember 2020. Es bleibt dabei, dass die Überbrückungshilfe für Unternehmen aus allen Branchen offen steht, die durch die Corona-Krise besonders betroffen sind.  

Informationen dazu gibt es unter:

http://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de//UBH/Navigation/DE/Home/home.html

Informationsportal der IHK Halle-Dessau:

http://www.halle.ihk.de/coronavirus

Infotelefone des Landesamtes für Verbraucherschutz für Bürgerinnen und Bürger:

Montag – Sonntag 08:00 – 20:00 Uhr, Tel. 0391 2564 222

Für Arbeitgeber und Beschäftigte (zu Arbeitsschutz, Verbraucherschutz, Medizinproduktrecht):