Stadt an den vier Seen

Das Geiseltal von oben

Sie möchten Braunsbedra besuchen - dann geben wir Ihnen nachfolgend einen ersten Eindruck der vielfältigen Freizeitaktivitäten vor Ort und des kulturhistorischen Umfeldes der näheren Umgebung. Braunsbedra liegt im Süden Sachsen-Anhalts im Geiseltal und kann auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurückblicken. Über 300 Jahre lang prägte der Braunkohlebergbau die Stadt.

Aber auch die nähere Umgebung kann man vom Geiseltal aus mit dem Fahrrad über die Salzstraße oder dem Saale-Radwanderweg erkunden. Das kulturhistorische Umfeld hier die Dom- und Schlossstadt Merseburg, die Goethe-Stadt Bad Lauchstädt, die Händel-Stadt Halle mit dem Geiseltal-Museum, die Weinregion Freyburg, die Domstadt Naumburg und der Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" mit der Himmelsscheibe von Nebra bieten ideale Ausflugsziele.

Neugierig - dann besuchen Sie die Stadt Braunsbedra an den vier Seen. Neben dem reichhaltigen Spektrum an Betätigungsmöglichkeiten sind natürlich auch die gastronomischen Angebote und Möglichkeiten der Übernachtung ausreichend und in guter Qualität vorhanden.

Zurück