Sanierung der Kita Benjamin Blümchen in Krumpa schreitet voran!

Gruppenraum.jpg

Im Braunsbedraer Ortsteil Krumpa hat am 16. April die letzte Phase einer umfangreichen Sanierung begonnen. Die Stadt Braunsbedra ersetzt in einem vierten Bauabschnitt die alte Ölheizung durch eine moderne Hybridheizung, bestehend aus einer Luft-Wärme-Pumpe und eine Gasbrennwerttherme. Darüber hinaus werden weitere Kellerräume trockengelegt und verschiedene Gruppenräume renoviert. Insgesamt werden im Zuge dieser Baumaßnahmen 235.000 € investiert, welche im Rahmen des STARK V Programms zu 100 % durch Bund und Land gefördert werden.

 

Da an einen normalen Kindergartenalltag während der Bauarbeiten nicht zu denken ist, mussten die Kinder mit Betten und Spielsachen in das Haus der Begegnung umziehen. Den Umzug haben die Erzieherinnen gemeinsam mit Mitarbeitern der Braunsbedraer Stadttechnik bewerkstelligt. Diese Maßnahme war leider notwendig und für einige Kinder vielleicht auch ein kleines Abenteuer. Aber mit Ende der Bauarbeiten, aller Voraussicht nach Ende September, steht den Kindern dann eine vollständig sanierte, moderne Einrichtung zur Verfügung.

Zurück